Der erste Tag in Tuscaloosa

Nach dem Flug gestern, der auch überhaupt nicht glatt lief war es heute ein produktiver und erfolgreicher Tag geworden.

Gestern fing es ja schon gut damit an, dass beim Flugzeug ein schadhaftes Teil ausgetauscht werden musste, das aber in Europa verfügbar sei.
Kam letztendlich per Auto aus Frankfurt. Das hieß 1,5 Stunden Verspätung beim Start.
In Atlanta war der Anschlussflug natürlich weg, also späterer Flug nach Birmingham. Dabei war meine Kollegin Ayla, die aber nichts tragen konnte, weil sie erst kurz zuvor operiert wurde. Dann in Tuscaloosa den Mietwagen geholt und endlich (ohne Navi) um 19:30 Uhr im Hotel abgekommen. Hundemüde.

Heute Morgen (30.4.2015) dann um 4 Uhr wach gewesen. Um 8:30 Uhr das Treffen mit meiner Relocaterin Deana beim Social Security Office, um meine Social Security Card neu ausgestellt zu bekommen. Wird mir zugeschickt, aber mit dem Schreiben dann zu Alabama Power, Strom bestellen für die Wohnung.

Zwischendrin mal schnell noch in den Möbelladen, um ein Schlafzimmer zu kaufen (Bett, 2 Nachttische, 2 Kommoden im Bundle).

Daraufhin zu den State Troopers, um den Führerschein zu bekommen. Gottseidank haben die den Brief vom SSO anerkannt, aber beinahe wäre das mit dem Sehtest schief gegangen. Aber mit viel Goodwill ging es dann. So jetzt habe ich eine Alabama Drivers License für Auto, Motorrad und Boot. Echt cool.

Nach einem netten Lunch beim Italiener ging es weiter zur Wohnung, Schlüssel bekommen, Übergabe gemacht. Und was kauft ein richtiger Schwabe zuerst ein? Nein kein Bier — Putzsachen 🙂

Die Inhalte werde ich wohl am Wochenende kaufen evtl. bei IKEA in Atlanta und auch weitere Möbel gucken gehen. Es fehlen ja noch Tisch, Stühle, Couch, Fernseher, Chips und Bier, sowie das Gästebett.

Auf dem Rückweg dann auch noch im T-Mobile-Laden hereingeschneit und ein Handy samt Prepaid Allnet mit Auslandstarif gekauft.

So nun sitze ich wieder im Hotel. Mal sehen, was morgen geschieht, denn da kommt das Bett schon.

Hier hängen noch einige Bilder dran für den ersten Eindruck.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.